Links überspringen

Indoor Chipping: 10 Übungen für das Chippen im Wohnzimmer

In diesem Leitfaden findest du 10 Indoor Chipping-Übungen, die du im Wohnzimmer zu Hause üben kannst. Jeden Winter müssen wir Golfer außerhalb der Saison einen Weg finden, um aktiv zu bleiben und an unserem Golfspiel zu arbeiten.

Deshalb stelle ich dir heute eine Liste von Indoor Chipping-Übungen für zu Hause vor.

Ich habe auch einige andere Leitfäden zum Thema Golftraining im Winter geschrieben, die diesen Beitrag ergänzen und die du dir ansehen solltest:

Lass uns jetzt starten und dein Chipping im Winter trainieren.

10 Indoor Chipping Übungen, um Golf Zuhause während dem Winter zu trainieren

Drei in einer Reihe

Golf ist ein Spiel, das Präzision erfordert. Beim Putten besteht das Ziel darin, den Putt einzulochen, und wenn wir einen Chip auf das Grün machen, sollte das Ziel nicht anders sein.

Wenn wir uns auf ein kleines Ziel wie das Loch konzentrieren, verengen wir unseren Fokus. Selbst wenn wir unser kleines Ziel verfehlen, werden wir immer noch ziemlich nah am Loch dran sein.

Mit Hilfe einiger Golftrainingshilfen wie einer Chipmatte und einem Chipping-Netz kannst du in den Wintermonaten perfekt Chipschläge üben.

Chipping-Netze haben in der Regel kleine Löcher in der Größe eines normalen Lochs, auf die man zielen kann.

PGA Tour Perfect Touch Chipping Netz
615 Bewertungen
PGA Tour Perfect Touch Chipping Netz
  • Sofortiger Aufbau möglich
  • 3 Netz Ziel Design
  • Geeignet für Indoor und Outdoor Benutzung
  • Klappbar in wenigen Sekunden

Letzte Aktualisierung am 22.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Damit du nicht vom Teppich oder einer anderen Unterlage abschlagen musst empfehle ich dir unbedingt eine kleine Golfmatte. Diese platzsparende Abschlagmatte ist ideal zum Üben im heimischen Garten oder für das Wohnzimmer.

Golf Abschlagsmatte
30 Bewertungen
Golf Abschlagsmatte
  • Ideal zum Üben im heimischen Garten oder Unterwegs mit einem realistischen Schlaggefühl
  • Mit Loch zur Durchführung eines Gummitees
  • Ideal als Übungsmatte für Drives, Pitches und Chipps wie auf der Driving Range
  • Maße: 60cm x 30cm

Letzte Aktualisierung am 22.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ziel der ersten Übung sollte es sein, dass du dreimal hintereinander in das kleinste Loch triffst. Erst dann darfst du zur nächsten Übung gehen.

Diese Übung wird deine Geduld auf die Probe stellen. Geduld ist aber ein Faktor, der jedem Golfer auf lange Sicht helfen wird.

DIYgolf Tipp: Siehe dir dazu auch den eigenen Trainingsplan zum Chippen an!

Drei in einer Reihe mit verschiedene Wedges

Die Flugbahn und die Geschwindigkeit der Wedge-Shots variieren je nach Situation. Es ist einfacher, einen Chip mit einer niedrigeren Flugbahn zu spielen, indem man einfach einen Schläger mit weniger Loft verwendet. Wenn du verschiedene Schläger verwendest, kannst du entweder einen niedrigeren oder einen höheren Chip-Schlag schlagen, ohne deine Technik oder Schlagart ändern zu müssen.

Diese Übung ist eine Erweiterung der ersten Indoor Chipping Übung. Wie bereits erwähnt, musst du deinen Fokus beim Chipping auf das Loch lenken.

Eine gute Übung, um sich daran zu gewöhnen, ist das Chippen mit verschiedenen Schlägern zu üben und sich gleichzeitig auf ein kleines Ziel zu konzentrieren.

Probiere jetzt wieder 3 Treffer in das kleine Loch hintereinander zu schaffen, aber jedes Mal mit einem anderen Schläger. Du könntest mit einem Lob Wedge starten, dann ein Gap Wedge und schließlich ein Eisen 9 verwenden.

Diese Übung bringt Abwechslung in dein kurzes Spiel und hilft dir auf lange Sicht, ein paar Schläge pro Runde einzusparen.

Chippen auf ein Handtuch

Für diese Übung benötigst du Indoor Golf Bälle

Longridge Golf Trainingsbälle
760 Bewertungen
Longridge Golf Trainingsbälle
  • Übungsball in Netztasche mit Klettverschluss
  • 20 weisse Plastikbälle für draussen
  • 12 gelbe Schaumstoffbälle für das Training zu Hause
  • Verhindert das Fliegen von Bällen in den Nachbargarten
  • Reduziertes Gewicht verhindert Schäden

Letzte Aktualisierung am 22.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Geschwindigkeit und Distanzkontrolle sind beides Schlüsselfaktoren, wenn es um das Chipping geht. Die Distanzkontrolle ist wichtig, weil der Ball kurz vor dem Loch landen sollte, damit er ausrollen und in der Nähe des Lochs stoppen kann.

Auch die Geschwindigkeit ist wichtig – sie wird hauptsächlich durch die Flugbahn bestimmt. Höhere Schläge landen weich und rollen weniger heraus als ein Schuss mit steiler Flugbahn. Um den Ball nahe an das Loch zu bringen, müssen dein Landeplatz und deine Flugbahn im optimalen Verhältnis übereinstimmen.

Diese Tabelle hilft dir dabei, das optimale Verhältnis zu finden

Das Chippen auf ein Handtuch ist eine großartige Übung, wenn die Landezone deines Golfballs auf dem Grün üben möchtest.

Eine ausgefallene Golftrainingshilfe ist nicht immer erforderlich, für diese Indoor Chipping Übung legst du einfach ein kleines Handtuch etwa 5 bis 10 Meter von dir entfernt ab.

Schlage jetzt mit deinem Indoor Ball vom Teppich oder von der Abschlagsmatte auf das Handtuch.

Versuche mindestens 10 Mal, den Ball auf dem Handtuch zu landen. Dann geht es an die nächste Übung. Die Handtuch-Übung macht Indoor-Winter-Golfübungen spielend leicht und bringt dir dabei noch neue Fähigkeiten bei.

Hier findest du ein passendes Video zur Übung.

Die Leiterübung mit dem Handtuch

Die Leiterübung mit dem Handtuch ist eine Fortsetzung der vorherigen Übung. Dieser Indoor Chipping Übung konzentriert sich auf die Distanzkontrolle. Für die Leiterübung benötigst du 3 kleine Handtücher.

Platziere das erste Handtuch 5 Meter vom Ball entfernt, das zweite Handtuch 10 Meter und das dritte Handtuch 15 Meter vom Ball entfernt. Je nach Platz kannst du natürlich auch andere Distanzen wählen.

Ziel der Übung ist es, den Golfball mit 3 aufeinander folgenden Schlägen auf allen 3 Handtüchern zu landen.

Sobald du das geschafft hast, machst du das Gleiche, aber versuch zuerst, das Handtuch zu treffen, das am weitesten entfernt ist.

Wenn du eine 18-Loch-Runde spielst, ist jeder Schlag anders, und mit dieser Übung kannst du dich daran gewöhnen, deine Chips mit jedem Schlag auf unterschiedliche Entfernungen zu platzieren.

Dies ist eine der besten Übungen, die man machen kann, wenn du nach der Winterpause auf dem Golfplatz sofortige Ergebnisse sehen möchte.

Indoor Chipping gegen einen Freund

Die Bedeutung und der Wert der Wettbewerbspraxis können nicht genug betont werden. Amateurgolfer haben oft Angst, ein Chipping- oder Putting-Spiel gegen einen Freund zu spielen, weil sie sich nicht blamieren wollen.

Während des Winters können mit Hilfe eines Chipping-Netzes viele lustige Indoor Chipping-Spiele gespielt werden. Das Spielen von Chipping-Herausforderungen gegen einen Freund oder ein Familienmitglied macht nicht nur Spaß, sondern verbessert auch deine Fähigkeit, unter Druck Schläge auszuführen.

Chippen mit allen Golfschlägern aus deinem Bag

Es ist meist üblich, dass Golfer ihr 60-Grad-Wedge nur dann benutzen wollen, wenn sie mit einem Chip konfrontiert werden. Chipping, Pitching und das kurze Spiel im Allgemeinen erfordern Vorstellungskraft.

Eine gute Möglichkeit, deinen Chipping-Horizont zu erweitern, besteht darin, den gleichen Chip-Schlag mit verschiedenen Schlägern zu schlagen. Wenn du den gleichen Chip mit verschiedenen Schlägern probierst, wirst du neue Schläge in dein Repertoire aufnehmen und es wird auch dein Gefühl und deine Distanzkontrolle erheblich verbessern.

Chippe deswegen einmal mit allen deinen Schlägern in deinem Golfbag. Vom Lob Wedge über die Eisen, Hybride und sogar die Hölzer sind denkbar.

Eine Münze chippen

Ein guter Schlag und ein solider Ballkontakt sind sehr wichtig, um regelmäßig gute Chip-Schläge zu erzielen. Diese Übung ist eine großartige Herausforderung für den Winter, wenn du ernsthaft daran interessiert bist, regelmäßig solide Chips zu erzielen.

Leg eine Münze auf deine Chipmatte und versuche, die Münze anstelle eines Golfballs zu treffen. Eine Münze ist sehr klein und erfordert einen präzisen Schlag, damit du die Münze bewegen kannst.

Einhändiges Chippen

Die Kontrolle über deine Schlagfläche ist der Schlüssel, wenn du dein kurzes Spiel ernsthaft verbessern willst. Eine großartige Übung, die jeder machen kann, während er sein kurzes Spiel diesen Winter drinnen übt, ist einhändiges Chippen.

Einen guten Chip mit nur einer Hand zu schlagen, ist schwieriger als es den Anschein hat. Es ist schwierig, die Schlagfläche mit einer Hand zu kontrollieren, aber diese Übung wird dein Bewusstsein für die Position der Schlagfläche im Treffmoment verbessern und letztlich wird er dein Chipping im Allgemeinen verbessern.

Balance-Übung

Viele Amateurgolfer neigen dazu, beim Schlagen eines Chips das Gleichgewicht zu verlieren. Im Allgemeinen neigen sie dazu, das Gewicht auf den hinteren Fuß zu legen, der bei Rechtshändern der rechte Fuß ist.

Die Folgen, wenn man beim Chippen auf den hinteren Fuß zurückfällt, können bei einem Turnier katastrophal sein. Das Gewicht auf das hintere Bein zu verlagern führt in der Regel dazu, dass der Ball „gelöffelt“ und dünn getroffen wird. Der Ball wird dir dann über das komplette Grün fliegen.

Um das zu verhindern, führe deine Chips auf nur einem Bein durch. Die perfekte Winterübung für das kurze Spiel, bei der du lernst, wie du dein Gewicht beim Impact auf deinem Vorderfuß halten kannst. Sind wir ehrlich: Im Sommer werden wir draußen auf dem Übungsgrün so etwas nicht trainieren.

Bei dieser Übung stellst du dich auf deinen Vorderfuß (linker Fuß bei Rechtshändern) und holst mit deinem Golfschläger weiter aus, wie du es normalerweise tun würdest. Wenn du zurückfällst, fällst du um und verfehlst den Ball vollständig.

Auch diese Indoor Chipping Übung für das Wohnzimmer ist sehr einfach durchzuführen und wird eine großartige Ergänzung deines winterlichen Golftrainingsplans sein.

Chippen mit geschlossenen Augen

Diese Übung wird für geringere Handicaps vorteilhafter sein, aber es ist ein Trick, der von allen ausprobiert werden kann. Das Ziel dieser Übung ist es, deinen Schlägerkopf während eines Chips besser wahrzunehmen.

Stelle dich auf einen Chip ein, wie du es normalerweise tun würdest, und schließe dann deine Augen, kurz bevor du den Schlag schlägst. Wenn du einen deiner Sinne, in diesem Fall dein Sehvermögen, wegnimmst, werden alle deine anderen Sinne überreagieren.

Dies ist einer der besten Winter-Chipping-Übungen, die du machen kannst, wenn du technische Anpassungen an deinem Chipping vorhast. Diese Übung zwingt dich auch dazu, die Bewegung in deinem Kopf zu visualisieren.

Zugegeben: Diese Übung ist nicht für jedermann geeignet, aber gib der Übung eine Chance. Vielleicht hilft sie dir nur, das „Gefühl“ zu bekommen, das du bei deinem Chipping suchst.

Viele Spaß beim Trainieren!