Links überspringen

8 Indoor-Putting-Übungen, die du jetzt Zuhause üben kannst

Hast du Angst, dein Golfspiel in den Wintermonaten zu verlieren? Möchtset du an deinem Putting Zuhause üben? Keine Sorge, wir haben alles im Griff! In diesem Trainingsplan zeige ich dir 8 Indoor-Putting-Übungen, die aus unserem Winter-Golftrainingsprogramm stammen und dir helfen sollen, deine Golf-Puttfähigkeiten zu Hause gut zu üben.

Wenn du zu Hause regelmäßig an Indoor-Golf-Puttingübungen arbeitest, kannst du deine Puttfähigkeiten insgesamt verbessern, anstatt nur zu versuchen, sie zu erhalten.

8 einfache Indoor-Putting-Übungen zum täglichen Üben

Indoor-Putting Übungen für den Winter

Die folgenden Golfübungen für zu Hause sind Anfängerübungen, um den grundlegenden Putting-Schlag zu verinnerlichen. Du brauchst nur ein paar Telefonbücher und eine Münze oder ein Tee, um diese Übungen für das Indoor-Putting aufzubauen.

Du kannst diese Übungen auch auf Teppich üben, wenn du kein synthetisches Indoor-Putting-Grün hast. Ich empfehle dir dennoch diese Putting-Green-Matte, die du bei Amazon kaufen kannst.

Angebot
Best Track Puttingmatte
30 Bewertungen
Best Track Puttingmatte
  • Mit der Puttingmatte können 4 verschiedene Distanzen und 4 unterschiedliche Grün Geschwindigkeiten trainiert werden
  • Durch die hinterlassenen Ballspuren kann jeder Putt genau reproduziert und analysiert werden
  • 5 Markierungen (50 cm), um die genaue Distanzkontrolle bestimmen zu können
  • Eine Stoppvorrichtung für zu lange Putts

Letzte Aktualisierung am 18.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hast du einen geeigneten Teppich oder eine Putting-Matte?

Perfekt!

Dann blocke dir einfach etwas Zeit pro Tag ab, um diese Golfübungen zu Hause zu üben.

Nr. 1: Der Telefonbuch-Pfad (Gate Drill)

Lege zwei Telefonbücher parallel (oder andere dicke Bücher) auf den Boden nebeneinander und lass genug Abstand zwischen ihnen, so dass dein Putter gerade so durchpasst.

Mache jetzt Übungsschläge, wobei du dich darauf konzentrieren musst, den Putter gerade beim Durchschwung und auch die Schlagfläche des Putters gerade zu halten. Wenn du das nicht tust, stößt du vielleicht auf die Bücher, die dir Rückmeldung geben, dass dein Puttschlag nicht gerade für diesen Schlag war.

Diese Indoor-Putting Übung ist vor allem dafür gut, dass du dir einen konstanten und wiederholbaren Putting-Schwung aneignest.

Nr. 2: Telefonbuch mit Golfball

Lege wieder zwei Telefonbücher parallel auf den Boden, damit dein Putter genug Platz hat, um einen Schlag zwischen ihnen zu machen. Klebe mit etwas Kreppband eine 3 Meter lange Linie innerhalb der Bücher ab, die die Ziellinie bildet. Es wäre gut, wenn du mehrere Meter abkleben kannst. So kannst du über eine längere Strecke sehen, ob dein Ball auf der Linie bleibt.

Lege einen Golfball in der Mitte des „Buchpfades“ auf die von dir geschaffene Ziellinie und mache ein paar Putts. Mit den Büchern kannst du deine Rückschwunglänge im Vergleich zu deiner Vorwärtsschwunglänge überwachen. Der Vorwärtsschwung sollte gleich oder etwas größer als der Rückschwung sein. Verwende die Bücher als Leitplanken für einen geraden Schwung und versuche so viele Putts wie möglich auf dem Band / der Ziellinie zu halten.

Nr. 3: Rechtshändige Putts

Wähle aus drei Metern Entfernung ein Ziel aus, auf das du putten möchtest, und schlage nur mit deiner rechten Hand einhändige Putts, um das Ziel zu treffen. Achte darauf, dass der Schwung des Putters gerade ist und die Schlagfläche im rechten Winkel zu deinem Ziel steht. Dadurch wird dein Putt-Schlag insgesamt verbessert, indem du deine Fähigkeiten mit einer Hand trainierst.

Diese Übung macht sogar Tiger Woods:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nr. 4: Linkshändige Putts

Wiederhole den gleichen Ablauf von Nr. 3 und schlage jetzt mit der linken Hand ein paar Putts auf ein von dir ausgewähltes Ziel. Diese beiden Einhand-Putting-Übungen mögen einfach aussehen, aber sie bieten dir eine enorme Wirksamkeit für das Indoor-Putting.

Du wirst überrascht sein, wie viel sicherer du dich fühlst, wenn du Einhand-Puttingschläge beherrschst. Verbringe damit jeden Tag 15 Minuten, und du wirst sehen, wie viel du dann mit beiden Händen besser wirst.

Nr. 5: Putte an ein Tee

Eine der besten Methoden, das Putten zu Hause zu üben, ist einfach die Arbeit an deiner Kontrolle über die Schlagfläche. Stelle dir ein Golf-Tee so auf, dass es auf dem Kopf steht.

Beginne bei einem Meter. Putte einen Ball zum Tee und versuche das Tee umzustoßen. Dann gehe weiter zurück auf 2 Meter, 3 Meter, usw. Versuche, dich auf 6 Meter Entfernung zurück zuarbeiten und das Tee immer noch umwerfen zu können.

Du wirst ein erstaunliches Gefühl für die Schlagfläche deines Putters bekommen und wissen, wann du während des Puttschlags die Schlagfläche geschlossen oder geöffnet hast, da du auf ein superkleines Ziel zielst.

Nr. 6: Putte auf eine Spielkarte

Schnappe dir Spielkarte aus einem Kartenspiel und legen Sie sie auf den Teppich oder Boden, einige Meter von dir entfernt. Versuche jetzt, den Golfball so dosiert zu putten, dass er genau auf der Spielkarte stehen bleibt.

Dies ist eine herausfordernde Puttübung, die deine Kontrolle über die Puttdistanz verbessern wird. Und die Verwendung einer Spielkarte hilft, ein Golfloch zu simulieren, da es klein ist, so dass du auch an deiner Puttgenauigkeit arbeitest, indem du sicher gehst, dass du richtig auf das Ziel ausgerichtet bist.

Nr. 7: Leiterübung Indoor-Putting-Variante

Für diese Übung brauchst du einen Schuhkarton oder eine Markierung am Boden mit Klebeband. Das Ziel ist es, alle 3 Bälle in diese Zone oder Schachtel zu putten, wobei jeder Ball etwas weiter hinten als der vorherige liegt.

Aber keiner der 3 Golfbälle darf über die Markierung hinausgehen. Es lehrt dich Distanzkontrolle zu üben, indem du jeden Putt fühlst und versuchst, diese Distanz zu wiederholen, aber immer mit etwas mehr Distanz.

Nr. 8: Korrektes Putting-Setup

Und schließlich möchte ich, dass du dein Putting-Setup und deine Haltung verbesserst. Dies ist ein grundlegender Schritt, um dir zu einem geraden Puttschlag zu verhelfen.

Lass deinen Putter neben der Couch liegen und stehe bei Fernsehsendungen oder in Werbepausen auf und arbeite an der richtigen Puttinghaltung.

Wenn du dies nur 15 Minuten pro Tag machst, kann das Muskelgedächtnis aufgebaut und zu einer guten Gewohnheit werden, so dass sich dein Puttschlag ohne große Anstrengung verbessert.

Schaue dir den ultimativen Leitfaden mit Putting-Tipps an, weitere Putting Traingspläne und Blogbeiträge zum Putten.

Indoor-Putting-Spiele zum Üben daheim

Möchtest du ein herausforderndes Indoor-Putting-Spiel?

Bei diesem Golf-Putting-Spiel musst du dir 5 Papierkreise basteln. Der erste sollte ein Kreis mit 30cm Durchmesser sein, dann 25cm, 20cm, 15cm und 10cm.

Bei diesem Indoor-Putting-Spiel beginnst du 2,5 Meter entfernt und puttest auf den größten Kreis. Versuche, deinen Golfball auf dem Kreis zu stoppen, um ihn als einen gemachten Putt zu zählen. Wenn du das geschafft hast, gehst du zum nächsten Level über.

Generell gilt: Du darfst erst zum nächsten Level, wenn du pro Kreis 3 „eingelochte“ Putts gemacht hast.

  • Level 1: Putte aus 3,0 Metern Entfernung auf den 30cm Kreis
  • Level 2: Putte aus 2,5 Metern Entfernung auf den 25cm Kreis
  • Level 3: Putte aus 2,0 Metern Entfernung auf den 20cm Kreis
  • Level 4: Putte aus 1,5 Metern Entfernung auf den 15cm Kreis
  • Level 5: Putte aus 1,0 Metern Entfernung auf den 10cm Kreis

Das Ziel dieses Indoor-Putting-Spiels ist es, alle 5 Level in einer Reihe zu machen, beginnend aus 3 Metern Entfernung und arbeite dich zum nächstgelegenen und kleinsten Ziel vor.

Du kannst dieses Puttspiel auch in umgekehrter Reihenfolge durchführen. Je weiter du dich vom Loch entfernst, desto kleiner wird das Loch.

Jetzt, da du weißt, wie du zu Hause mit den oben genannten Indoor-Golfübungen das Putten üben kannst, kannst du dein Golfspiel in diesem Winter nicht nur erhalten, sondern sogar verbessern!

All die harte Arbeit, die du während der Saison geleistet hast, wird verloren gehen, wenn du die Schläger für den Winter weglegst und das Spiel für ein paar Monate ruhen lässt.

Nutze stattdessen diesen und auch andere Winter-Golftrainingspläne, den du nur wenigen Stunden pro Woche bequem von zu Hause aus durchführen kannst.

DIYgolf Tipp: Siehe dir dazu das komplette Winter-Trainingsprogramm (2021) an. Es umfasst sowohl Indoor-Putting- und Indoor-Chipping-Übungen als auch Tipps und Übungen, um deinem Golfschwung Zuhause zu trainieren.