Links überspringen

Die besten Golfschläger Sets unter 500 € für Anfänger (2021)

Irgendwann kommt jeder Golfanfänger an diesen einen Punkt sich sein allererstes Golfschläger Set zu kaufen. Ist es jetzt bei dir auch soweit? Perfekt!

In diesem Kaufratgeber zeige ich dir genau, auf was du beim Kauf eines Golfschläger Sets beachten musst. Zudem gebe ich dir eine konkrete Empfehlung mit welchem preiswerten Golf Komplettset du definitiv alles richtig machst.

Ich kann mich noch genau erinnern. Nach bestandener Platzreife war für mich klar: Ich brenne für den Golfsport und möchte sofort durchstarten. Aber sich ständig ein Golfset vom Golfclub leihen war für mich keine Option. Schließlich wollte ich mich so schnell es geht verbessern. Das geht nur wenn man konstantes Material hat. Wenn du bei jedem Training oder auf der Runde einen anderen Golfschläger in der Hand hast, weißt du nie, ob ein etwa zu kurzer Schlag jetzt an deiner Technik oder doch dem Golfschläger lag.

Deswegen war mir von Anfang an klar: Ich brauche ein eigenes Golfschläger Set!

Golfschläger Sets Empfehlungen unter 500 €

Welches Golf Komplettset für Herren?

Du musst nicht unbedingt für einen guten Satz über 1.000 € bezahlen – oder sogar noch mehr. Du brauchst dir am Anfang auch keinen individuellen Satz vom Schlägerbauer zusammenstellen lassen. Glaub mir, für die allerersten Erfahrungen reich ein preiswertes Material von einem vernünftigen Hersteller vollkommen aus, um damit gutes Golf zu spielen. 

Mein Eindruck ist, dass Wilson Golfsets mit einem extrem guten Preis Leistungsverhältnis für Anfänger anbietet. Mit 62 gewonnenen Majors kann sich Wilson Golf mit mehr Siegen rühmen als jede andere Golfmarke.

Golfschläger Komplettset Empfehlungen Herren

Vorschau Komplettset Merkmale Erhältlich bei
Beste Wahl
wilson-reflex-komplettset-herren
Neu!
Wilson Reflex
  • Driver
  • Fairwayholz
  • Hybrid
  • Eisen 5 bis SW
  • Putter
  • Cartbag
  • Leistungsstarke Kombination aus Weite und Fehlerverzeihung
  • Sehr hochwertige Materialien für leichen Ballstart
  • Besonders für Einsteiger in den Golfsport
Beste Wahl
wilson-ultra-xd
Wilson Ultra XD
  • Driver
  • Fairwayholz
  • Hybrid
  • Eisen 6 bis SW
  • Putter
  • Carrybag
  • Super Set für einen Anfänger
  • Sehr gute Verarbeitung der Schläger
  • Auch noch lange nach der Platzreife spielbar
Beste Wahl
wilson-stretch-xl-komplettset
Wilson Stretch XL
  • Driver
  • Fairwayholz
  • Hybrid
  • Eisen 6 bis SW
  • Putter
  • Carrybag
  • Hochwertige Materialien erzeugen Weite und Fehlerverzeihung
  • Die 10 wichtigsten Golfschläger inkl. Schlägerhaube
  • Aufgrund der einfachen Spielbarkeit auch besonders für Anfänger geeignet
Für Fortgeschrittene
ben-sayers-komplettset
Ben Sayers Golfset
  • Driver
  • 3er Fairwayholz
  • 5er Fairwayholz
  • Hybrid
  • Eisen 5 bis SW
  • Putter
  • Cartbag
  • Rundum Sorglos Golfset
  • 12 Golfschläger inkl. Schlägerhaube
  • Aufgrund der einfachen Spielbarkeit auch besonders für Anfänger geeignet
kenton-true-black
Kenton True Black
  • Driver
  • Hybrid
  • Eisen 7 bis SW
  • Putter
  • Cartbag
  • Driver mit 10° und großem Sweetspot für eine sehr leichte Spielbarkeit
  • Hybrid als Ersatz für die langen und schwer zu spielenden Eisen
  • Eisen 7-SW aus Edelstahl mit Cavity-Back und hoher Fehlertoleranz

Welches Golfschläger Set für Damen?

Golfschläger Komplettset Empfehlungen Damen mit Graphitschaft

Vorschau Komplettset Merkmale Erhältlich bei
Beste Wahl
wilson-reflex-komplettset-damen
Neu!
Wilson Reflex Damen
  • Driver
  • Fairwayholz
  • Hybrid
  • Eisen 5 bis SW
  • Putter
  • Cartbag
  • Leistungsstarke Kombination aus Weite und Fehlerverzeihung
  • Sehr hochwertige Materialien für leichen Ballstart
  • Besonders für Einsteiger in den Golfsport
Beste Wahl
wilson-stretch-xl-damen
Wilson Stretch XL Damen
  • Driver
  • Fairwayholz
  • Hybrid
  • Eisen 6 bis SW
  • Putter
  • Cartbag
  • Hochwertige Materialien erzeugen Weite und Fehlerverzeihung
  • Die 10 wichtigsten Golfschläger inkl. Schlägerhaube
  • Aufgrund der einfachen Spielbarkeit auch besonders für Anfänger geeignet
Top Alternative
wilson-matrix-damen
Wilson Matrix Damen
  • Driver
  • Fairwayholz
  • Hybrid
  • Eisen 7 bis SW
  • Putter
  • Cartbag
  • Perfekt für den Golf-Einstieg
  • Fehlerverzeihende Schlägerköpfe für sauber getroffene Bälle
  • Leichte Graphitschäfte für mehr Weite
Für Fortgeschrittene
ben-sayers-komplettset-damen
Ben Sayers Golfset Damen
  • Driver
  • 3er Fairwayholz
  • 5er Fairwayholz
  • Hybrid
  • Eisen 5 bis SW
  • Putter
  • Cartbag
  • Rundum Sorglos Golfset
  • 12 Golfschläger inkl. Schlägerhaube
  • Aufgrund der einfachen Spielbarkeit auch besonders für Anfänger geeignet

Welche Golfschläger brauche ich am Anfang?

Was sollte in einem Golfschläger Set für Anfänger enthalten sein? Die richtige Erstausstattung will schließlich klug gewählt werden. Der Kauf eines Golfsets hängt also von der Frage ab, welche Golfschläger als Anfänger für das Spiel wirklich benötigt werden.

Tabelle: Empfohlene Golfschläger für Einsteiger

GolfschlägerErforderlich
DriverJa
Holz 3Nein
Holz 5Nein
Hybrid 4 oder 5Vielleicht
Eisen 5Vielleicht
Eisen 6Ja
Eisen 7Ja
Eisen 8Ja
Eisen 9Ja
Pitching WedgeJa
Gap WedgeNein
Sand WedgeJa
Lob WedgeNein
PutterJa

Wie du aus der Tabelle entnehmen kannst reichen am Anfang locker 8 bis 10 verschiedene Schläger aus.

Putter Icon

Der wichtigste Golfschläger ist der Putter. Keinen anderen wirst du auf einer Golfrunde öfter benutzen.

Wedge Icon

Die zweitwichtigste Kategorie sind die Wedges. Die brauchst du zum Pitchen – also für hohe Annäherungsschläge. Oder wenn du in sehr hohen Gras oder Bunkern festhängst. Das wichtigste Wedge für dich ist dabei das Sand Wedge. Außerdem ist in einem Komplettset in der Regel ein Pitching Wedge für Annäherungsschläge enthalten.

Eisen Icon

Tatsächlich kommen erst jetzt die normalen Eisen. Je kleiner die Nummer auf dem Eisen, desto länger ist das Eisen und desto weiter fliegt der Golfball. Gerade als Anfänger brauchst du kein Eisen 3 oder 4. Es reicht wirklich vollkommen, wenn dein Schlägersatz nur bis zu einem Eisen 6 oder 5 geht.

Hybrid Icon

Hybrids sind nice to have, aber in meinen Augen kein wirkliches Muss am Anfang einer Golfkarriere. Ein Hybrid ist eine Mischung aus einem Eisen und einem Fairway Holz.

Fairway Holz Icon

Das gleiche gilt für Fairway Hölzer. Für einen Einsteiger werden diese Art von Schlägern (Holz 3 und Holz 5) eher zu mehr Verwirrung führen, als Nutzen stiften.

Driver Icon

Etwas anders sehe ich das beim Driver. Irgendwann wirst du ihn spielen wollen. Sei es auch nur auf der Driving Range. Wenn du bei deinem Golfset keinen Driver dabei hast, ist es deutlich teurer einen Driver dazuzukaufen. Allein aus diesem Gesichtspunkt lohnt es sich ein Komplettsatz Golfschläger inklusive Driver zu kaufen.

Die in deinem Schlägersatz am häufigsten verwendeten Schläger sind die Eisen und Wedges, da sie auf Par 3-Löchern, vom Tee auf dem kürzeren Par 4 und dann für Annäherungsschläge auf fast allen Löchern verwendet werden.

Tipps zum Kauf von Golfsets

Jeder Golfer besitzt seine individuellen Besonderheiten, und das macht Golf zu einem so bemerkenswerten Sport. Die Hersteller haben ihre Forschung darauf ausgerichtet, so viele verschiedene Spieler-Kombinationen wie möglich abzudecken. Die Vielfalt der angebotenen Schläger deutet darauf hin, dass du praktisch garantiert ein Set finden wirst, das deinen besonderen Bedürfnissen entspricht.

Dennoch gilt folgender Spruch:

„Du kannst dir ein besseres Golfspiel nicht im Proshop kaufen“

Setze deswegen dein Fokus für das erste Golfset daher unbedingt auf ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Falls du noch mehr Budget übrig hast, habe ich folgenden Tipp für dich:

„Verbessere deinen Schwung, nicht deine Golfschläger“

Sicher wird man mit gezieltem Training und – zumindest im Falle sehr konstanten Schlagvermögens – bestmöglichem Material ein besserer Golfspieler werden können. Ob das allerdings den zeitlichen und finanziellen Aufwand lohnt, kann man nur individuell für sich selbst beurteilen.

Warum du kein Halbsatz kaufen sollst

Die Idee mit einem Halbsatz würde ich schnell verwerfen. Wenn dich der Golf-Virus infiziert hat, willst du spätestens in einem halben Jahr die einzelnen Schläger nachkaufen, die dir fehlen. Und das wird dann schwierig und deutlich teurer. Erstens, ob es die passenden Schläger zu deinem Set überhaupt gibt. Zweitens, kostet es einfach deutlich mehr den Halbsatz mit den fehlenden Schläger nachzurüsten. Der Bundlepreis von einem Komplettset ist die deutlich günstigere Alternative. Deswegen immer ein Golf Komplett-Set kaufen!

Warum du Golfschläger Sets besser nicht günstig gebraucht kaufen solltest

Grundsätzlich kann man schon sagen: Für einen Anfänger sind qualitativ gute, passende (!!!) gebrauchte Golfschläger aus meiner Sicht keinen Deut schlechter als selbst die teuersten gefittete Schläger. ABER: Weiß ein Einsteiger, ob der gebrauchte Golfschläger tatsächlich noch zu gebrauchen ist oder nicht? Im schlimmsten Fall ist die gebrauchte Golfausrüstung auch gar nicht auf dich ausgelegt, weil sie für den Vorbesitzer angepasst wurde.

Deswegen mein Tipp: Kauf dir ein preiswertes neues Golfset, mit dem du einen (günstigen) Einstieg in den Sport findest.

Das Equipment kannst später immer gegen wertigeres Material austauschen. Ein gebrauchtes Set oder einen gebrauchten Einsteiger-Schläger sollte man also höchstens dann kaufen, wenn die Abnutzungserscheinungen minimal sind. Und am besten in Begleitung mit jemanden, der sich mit dem Material auskennt und dich beraten kann.

Was gibt es bei Golfschläger Sets zu beachten?

Was ist beim Schaft zu beachten?

Bei dem Schaft eines Golfschlägers gibt es drei Merkmale: Material, Länge und Flex. Schäfte werden am häufigsten entweder aus Stahl oder Graphit hergestellt. Für einen Anfänger hat das eine Material keinen signifikanten Vorteil gegenüber dem anderen. Graphit wird praktisch bei allen Drivern und Hölzern verwendet, während Stahlschäfte eher bei Eisen und Wedges üblich sind.

Graphit- oder Stahlschaft?

Oft sind die Eisen als Graphit- oder Stahlschaft erhältlich. Wenn dir eher möglichst leichte Schläger liegen und du bei unsauberen Treffern keine so starke Vibration an den Händen bevorzugst, dann sind Graphitschäfte perfekt für dich. Wenn du gerne mit schwereren Schlägern arbeitest, die etwas mehr „Feedback“ geben, dann sind Eisen mit Stahlschaft optimal. Senioren und Menschen mit langsamen Schwunggeschwindigkeiten profitieren allerdings mehr von der Verwendung von Graphitschäften bei allen Schlägern in ihrem Golfbag.

DIYgolf Tipp: Frage einen Pro in deinem Golfclub, ob eher Stahl- oder Graphitschäfte für dich geeignet sind.

Was ist der Loft?

Der Schlägerloft beschreibt den Neigungswinkel der Schlagfläche eines Golfschlägers relativ zu einer vertikalen Schlagfläche. Der Loft eines Golfschlägers bedingt die Höhe der Flugbahn des Golfballes und damit die Weite. Je größer der Loft, desto höher die Flugbahn und desto geringer die Weite des Schlages.

Bei Drivern benötigen schnelle Schwunggeschwindigkeiten normalerweise Lofts von 10 Grad oder weniger, während langsame Schwunggeschwindigkeiten besser mit Lofts über 10 Grad zurechtkommen.

Die Lofts auf deinen Eisen können möglicherweise zwischen den Sätzen schwanken, was zur Folge hat, dass bestimmte Sätze mit dem gleichen Schläger längere Distanzen erreichen als andere. Ein Beispiel dafür ist, dass ein Eisen 6 mit einem Loft von 31 Grad wahrscheinlich mehr Distanz erreicht als ein Eisen 6 mit einem Loft von 33 Grad.

Was ist der Flex (Stiffness bzw. Steifigkeit)?

Wie bei vielen Faktoren deiner Schläger ist die Schaftsteifigkeit mit deiner Schwunggeschwindigkeit verbunden. Sehr schnelle Schwunggeschwindigkeiten erfordern einen extra-steifen Schaft (X bzw. X-Flex), während etwas langsamere Schwunggeschwindigkeiten einen steifen Schaft (S bzw. S-Flex) erfordern.

Der am häufigsten verwendete Schaft, der für die meisten Golfer geeignet ist, ist ein Schaft, der treffend als regulärer (R bzw. R-Flex) Schaft bezeichnet wird. Für niedrigere Schwunggeschwindigkeiten wird entweder der Senioren- (S bzw. S-Flex) oder der Damen- (L bzw. L-Flex) Schaft verwendet.

Die bei Eisen am häufigsten verwendeten Schäfte sind Stahlschäfte, da sie schwerer und steifer sind und daher als Standard sehr gut geeignet sind.

Welcher Golfschläger ist für mich der Richtige?

Das kommt auf deine Körpergröße und deine Schwunggeschwindigkeit an. Siehe dir dazu die Tipps zu den richtigen Schäften und dem Flex an.

Wie viele Schläger hat ein Golfset?

Grundsätzlich reichen dir am Anfang 7 Schläger und der Putter. In den empfohlenen Sets sind 10 Schläger enthalten.

Fazit: Golfschlägersets für Einsteiger

Ich hoffe sehr, dass dir dieser Guide weitergeholfen hat und du damit zu einer vernüftigen Entscheidung gekommen bist.

Es gibt zahlreiche Sets auf dem Markt, die unter 500 Euro angeboten werden, und jedes einzelne hat seine spezifischen Vor- und Nachteile.

Letztendlich muss die Auswahl, die du triffst, die richtige für dich sein. Während dies alles großartige Angebote sind, zeichnete sich das Wilson Ultra XD 2020 Golfschläger Set als Sieger in dieser Kategorie aus. Es sind Schläger von höchster Qualität zu einem großartigen Preis und mit führender Technologie ausgestattet.

Neben deinem Golfschläger Set brauchst du auch noch weitere Golfausrüstung wie Golfbälle, Tees und vieles mehr. Schau dir dazu die passenden Empfehlungen von DIYgolf an:

DIYgolf Tipp: Starte jetzt mit der passenden Golfausrüstung richtig durch!

DIYgolf Tipp: Siehe dir dazu den Golfball Test an!